Feedback & Fragen

Kundenservice

Rufen Sie uns einfach an:
Mo.- Fr.: 08.00 - 18:00 Uhr

Telefon Icon05481 98 288

Oder schreiben Sie uns an:

E-Mail Iconpraxis@kerk.de
Kerk Logo
05481 98 288

Oralchirurgie

Für Eingriffe in der Oralchirurgie gibt es keine bessere Praxis als die lengericher Zahnarztpraxis Kerk

Auch für diesen Fall sind Sie bei uns in sicheren Händen!

Wir geben uns die größte Mühe, dass ihre Zähne ein Leben lang strahlend weiß bleiben.
Doch auch bei den größten Anstrengungen ist es manchmal unvermeidbar, dass ein Zahn entfernt werden muss. In diesem Fall oder auch in anderen Fällen, in denen eine chirurgische Behandlung notwendig wird, sind Sie bei uns in guten Händen.

Wir bieten Ihnen folgende chirurgische Leistungen:

  • Zahnentfernungen auch in schwierigen Fällen
  • Weisheitszahnentfernungen
  • Wurzelspitzenresektionen
  • Entfernungen von Zysten
  • Hilfe bei Schwellungen und Abszessen
  • Mundkrebsvorsorge
  • Implantate

In allen Fällen gilt: Wir beraten Sie selbstverständlich umfassend darüber, ein entfernter Zahn ersetzt werden kann oder was nach einer Zahn-Operation wichtig ist.

Hier die Antworten auf die häufigsten Fragen, die an uns gestellt werden:

Während eines chirurgischen Eingriffs können Sie ganz entspannt sein. Dank unserer effektiven Schmerzausschaltung durch eine Lokalanästhesie merken Sie vom Zahneingriff fast gar nichts. Sie hören Geräusche vom Sauger und merken, einen leichten Druck, wenn z.B. ein Zahn bewegt wird.

Übliche Begleiterscheinungen sind eine Schwellung, leichte Schmerzen und in manchen Fällen ein Bluterguss. Durch gute Kühlung und Schonung in Kombination mit einem Schmerzmittel ist nach wenigen Tagen wieder alles in Ordnung.

Wenn Sie Blutverdünnungsmittel nehmen (Marcumar, Xarelto, Aspirin, etc.), dann müssen wir Ihr Blutungsrisiko zunächst mit Ihrem Hausarzt besprechen. In den meisten Fällen kann ein oralchirurgischer Praxis dann in unserer Praxis stattfinden.

Bei Diabetikern mit einem gut eingestellten Langzeitzucker (Hba1c=6) gibt es kaum Probleme. Bei hohen Blutzuckerwerten kann die Wundheilung verzögert sein.

Wir verschreiben Ihnen nach jedem chirurgischen Eingriff sicher wirkende Schmerzmittel.

Google+